ECO Farben von Thymos erfüllen höchste Ansprüche. Sie schaffen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und schützen Gebäude nachhaltig. ECO Farben verbinden Tradition und natürliche Rohstoffe mit zeitgemässer Technologie. Lassen sie sich inspirieren vom einzigartigen Spektrum natürlicher Farben. Erleben sie den Unterschied!




Steinöl für mineralische Fussböden

Böden sind Zeitzeugen. Noch bis in die 90er-Jahre stand man auf Hölzer und Textilien, Fugen und Muster. Dann entdeckte man die befreiende Schönheit von grossen und schnörkellosen Flächen, von Unterlagsböden auf Basis von Zement oder Anhydrit. Sie hielten als Fussböden Einzug in öffentliche Gebäude, Büros und Lofts und schliesslich in Wohnungen.

 

Anfänglich wurden mineralische Böden oft noch mit Produkten auf Kunststoffbasis behandelt. Doch Einfaches ist pur und Pures ist einfach. Architekten, Planer und Bauherren haben die Wirkung des Unverfälschten wiederentdeckt – und die Wirkung der BIOFA Steinöle von THYMOS.

 

 

 

 

mehr lesen

Hier wächst Farbe

Unsere Ölfarben basieren auf Leinöl. Leinöl basiert auf Flachs. Und Flachs wird auf allen Kontinenten angebaut. Das Leinöl für Europa wird oft hergestellt mit Flachs aus Russland, Kanada oder China, wo der Anbau besonders wirtschaftlich ist.

Früher wurde auch in Europa noch mehr Flachs geerntet als heute. Beste Qualität kam damals aus den Niederlanden. Die sandigen Böden und das meernahe Klima ergaben hochwertige Pflanzenfasern für Leinenstoffe und Samen für Leinöl.
 
Vor einigen Jahren beschloss unser langjähriger Partner AQUAMARYN, die traditionelle holländische Flachskultur wiederzubeleben. Gemeinsam mit regionalen Partnern baute er 2013 unweit des Flughafens Schiphol in Amsterdam auf sieben Hektar Brachland Flachs an. Die erste Ernte ergab rund 6000 Liter bestes Leinöl – als Basis für hochwertige Ölfarben. Für THYMOS Ölfarben.


mehr lesen

Schwedenfarbe - Schlammfarbe

Tuchmatte, leuchtende Farben auf Holz

mehr lesen

Natürliche Wandfarben - Eine Inspiration

NOVALIN Naturfarbe ist ein Klasse A- Produkt der besonderen Art und dies nicht erst seit gestern !

mehr lesen